Kategorien
heal the world

Hundeseen

Einen Badetag mit Hunden. Hier findet Ihr hundefreundliche Seen:

  • Fasaneriesee:
    Aus einem ehemaligen Baggersee ist ein schöner Badesee entstanden. Für Hundebesitzer gibt es eine extra ausgewiesene Hundewiese.
  • Ludwigsfelder See:
    Der Baggersee beim Rangierbahnhof ist ein relativ neu entstandenes Naherholungsgebiet nahe der Wohnsiedlung Ludwigsfeld. Einvernehmlich mit den Badegästen kann der Hund zum Baden gehen.
  • Ringsee:
    Südwestlich vom Tegernsee vor einer traumhaften Bergkulisse befindet sich der Ringsee. Am Nahe gelegenen Kieswerk kann mit dem Hund zum Baden gegangen werden.
  • Sylvenstein-Stausee:
    Sehr idyllischer, nicht überlaufener Stausee im Isarwinkel vor der Kulisse des Karwendelgebirges. Ausgewiesene Badeflächen sind an der Wasserwacht und unter der Sylvensteinbrücke. Auf den Badeflächen besteht Leinenzwang für Hunde. Das Baden mit Hund ist erlaubt.
  • Tegernsee:
    Im südlichen Teil vom Tegernsee liegt der Ort Rottach-Egern. Direkt am Seeufer gelegen und am Fuße des Wallberges. Im Ortsteil Schorn gibt es einen Badeseestrand und einen speziell abgetrennten Hundestrand. Dort dürfen die Hunde ins Wasser. In den Monaten November bis April sind auch im öffentlichen Badeseestrand Hunde erlaubt. Empfehlenswert ist auch ein Spaziergang auf der Uferpromenade oder eine Wanderung mit dem Hund zum Walberg oder Hirschberg.
    Hundestrand Schorn
    Weißachdamm, Schorner Strandweg
    83700 Rottach-Egern

IMG_2673 IMG_2683

 

 

 

 

 

 

 

 

Ob Strandabteil, Badetuch oder Eiskaffee … alles wird geteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert