Kategorien
!happy OM Buddhismus aus Bayern

Mantra des Tages: Om Aieem Namah

Heute beschäftigen wir uns damit, wie wir den Zugang zu unserer physischen Energie maximieren können. Das hat jedoch nichts mit einem harten Fitnessprogramm zu tun. Die Forschung zeigt, dass es viel sinnvoller ist, den Biorhythmus im Gleichgewicht zu halten und unsere Körper täglich mit dem nötigen Maß an Bewegung, Ruhe und Schlaf zu versorgen. Entscheidend ist, nicht zu viel Zeit ununterbrochen sitzend zu verbringen. Viele Sitztätigkeiten können ja auch stehend verrichtet werden. Wenn wir den täglichen Biorhythmus unseres Körpers wieder ins Gleichgewicht bringen, werden wir Zugang zu ungeahnten Energiequellen gewinnen.